Wir stellen vor:

Checkliste: Backup-Test für Oracle 12c
Oracle 12c Backup Test

... to be backuped or not to be - das ist hier die Frage

"Backup" ist eines der meist besprochenen Themen in der IT. Jeder will es, viele haben es und nur wenige prüfen es kontinuierlich. Einmal eingerichtet, vertrauen viele Administratoren tagtäglich darauf, dass sie ein funktionierendes "Backup" haben. Aber auf die Frage, wann dieses das letzte mal auf Konsistenz geprüft wurde oder gar ein Restore-Test stattgefunden hat, gibt es nicht selten ein Achselzucken. 

ASPICON liefert nun mit dem "Backup Test mit Oracle RMAN für Oracle Datenbank 12c" wie auch schon für die Vorgängerversionen Oracle 10g und Oracle 11g, ein weiteres wichtiges Hilfsmittel für alle Oracle Administratoren. 

Weitere Informationen ...

Produkte: Oracle Audit Vault and Database Firewall
Oracle Audit Vault and Database Firewall

Sicher ist sicher - Oracle Audit Vault and Database Firewall!

Es ist Zeit sich Gedanken zu machen, wie man eines der wichtigsten Unternehmensgüter ausreichend schützt: die Datenbank! Mit Oracle Audit Vault and Database Firewall bietet Oracle eine Software-Appliance, die selbst höchsten Sicherheitsanforderungen gerecht wird. 

Dazu ermöglicht Audit Vault entsprechende Audit-Daten aus Oracle, MySQL, IBM DB2, Microsoft SQL Server und SAP Sybase ASE Datenbanken zentral und manipulationsgeschützt zu speichern und datenbankübergreifend auszuwerten. Die Database Firewall wird eingesetzt, um den Datenbankzugriff über Netzwerk vor Missbrauch zu schützen, beispielsweise durch die Nutzung von SQL Injections. 

Weitere Informationen ...

Services: Remote DBA für MySQL
Remote DBA Services für Oracle MySQL

Remote Services für MySQL Datenbanken

... und wer hat eigentlich die MySQL Datenbanken im Blick? Gute Frage!

MySQL Datenbanken sind in den meisten Unternehmen weit verbreitet und für viele neue Projekte wird "schnell mal eine MySQL Datenbank installiert". Ebenso oft entwickeln sich im Laufe der Zeit bestimmte MySQL basierte Applikationen schnell zu unternehmenskritischen Anwendungen, deren Verfügbarkeit und Performance essentiell für weiterführende Prozesse im Unternehmen sind. Parallel dazu beobachten wir immer größer werdende MySQL Infrastrukturen, welche entsprechend überwacht und gepflegt sein wollen.

ASPICON bietet hier mit den neuen Services

gewohnte ASPICON Qualität. Darüber hinaus bieten wir Know-how in der Konsolidierung und Optimierung von MySQL Datenbanken sowie Konzeption und Aufbau von MySQL Cluster Architekturen.

Weitere Informationen ...

Technologien: Oracle Clusterware
Oracle Failover mit Oracle Clusterware

Oracle Failover mit Oracle Clusterware

Failover-Szenarien mit der kostenfreien Oracle Clusterware ermöglichen einen signifikant günstigen Einstieg in den Bereich der Oracle Hochverfügbarkeitslösungen.

Mit Oracle Grid Infrastructure bringt Oracle eine eigene Clusterlösung in wesentlichen Teilen ohne Zusatzkosten *) mit. Sie beinhaltet Oracle Clusterware, Oracle Automatic Storage Management (Oracle ASM), ASM Cluster File System (ACFS) und ASM Dynamic Volumes (ADVM). Zusätzlich kann die sogenannte "10-Tage-Regel" angewandt werden ...

Weitere Informationen ...

Aktuelle Informationen
Tool-Tipp: Überblick über Oracle Coherence Microsoft SQL Server 2014 Service Pack 2 ist erschienen Oracle VirtualBox 5.1 verfügbar SPARC S7 - Update der Core-Faktor-Tabelle für die Oracle Prozessor-Lizenzierung DBA-Tipp: tnsnames.ora und der Parameter IFILE Oracle stellt SPARC S7 Prozessor vor Tool-Tipp: Systeminformationen mit "inxi" auslesen Oracle Database Appliance für Standard Edition Two (SE2) verfügbar! End-of-Support Notizen DBA-Tipp: SQL Tuning Health Check - Das Oracle Skript zum Performance Tuning von SQL-Statements
Tool-Tipp: Überblick über Oracle Coherence
26.07.2016

Mit Oracle Coherence, einer speicherresidente Data-Grid-Lösung, können Sie die Performance und Verfügbarkeit Ihrer Java-Anwendungen verbessern. Mehr

Microsoft SQL Server 2014 Service Pack 2 ist erschienen
18.07.2016

Seit dem 12. Juli 2016 steht das Service Pack 2 für Microsoft SQL Server 2014 zum Download bereit. Mehr

Oracle VirtualBox 5.1 verfügbar
15.07.2016

Seit dem 12. Juli 2016 steht die Version 5.1 der Desktop Virtualisierungssoftware Oracle VM Virtualbox zum Download bereit. Mehr

SPARC S7 - Update der Core-Faktor-Tabelle für die Oracle Prozessor-Lizenzierung
11.07.2016

Ergänzung der Core-Faktor-Liste für Oracle Enterprise Edition Lizenzierung um SPARC S7 Prozessor Mehr

DBA-Tipp: tnsnames.ora und der Parameter IFILE
08.07.2016

Mit dem Parameter IFILE lassen sich Alias-Einträge in der tnsnames.ora übersichtlich gestalten. Mehr

Oracle stellt SPARC S7 Prozessor vor
04.07.2016

Oracle hat zur OpenWorld in Brasilien den SPARC S7 Prozessor nun offiziell vorgestellt. Mehr

Tool-Tipp: Systeminformationen mit "inxi" auslesen
24.06.2016

Mit dem Tool "inxi" erhalten Linux Nutzer schnell und einfach einen kompletten Überblick über alle relevanten Systeminformationen. Mehr

Oracle Database Appliance für Standard Edition Two (SE2) verfügbar!
22.06.2016

Ab sofort ist die Oracle Database Appliance als Version X6-2 verfügbar. Mit der Option, diese ODA auch mit Standard Edition Two zu betreiben, eröffnen sich... Mehr

End-of-Support Notizen
20.06.2016

In nicht mal mehr ganz zwei Monaten endet der Oracle Suppot für das Datenbank Release 12.1.0.1 - Grund genug, einen Blick auf die anderen Oracle Produkte und... Mehr

DBA-Tipp: SQL Tuning Health Check - Das Oracle Skript zum Performance Tuning von SQL-Statements
01.06.2016

Das Oracle SQLHC Skript führt alle notwendigen Checks in der Datenbank aus, um einem SQL Performance Problem schnell auf die Schliche zu kommen. Mehr

DBA-Tipp des Monats
DBA-Tipp: tnsnames.ora und der Parameter IFILE

Mit dem Parameter IFILE lassen sich Alias-Einträge in der tnsnames.ora übersichtlich gestalten. Mehr

Newsletter

Unsere aktuellen Informationen als Newsletter:

Telefon: +49.371.909515 - 100

E-Mail: info@aspicon.de