News & Events
Kostenpflichtige Java Subscription notwendig?

Für den Einsatz von Java 11 und den Bezug von Patches für Java 8 ist der Erwerb einer Subscription zwingend erforderlich.

Icon Unternehmen

Viele Unternehmen haben bereits reagiert und mit uns gemeinsam geprüft, ob Java weiterhin kostenlos eingesetzt werden kann oder doch die kostenplichtige Java Subscription erforderlich wurde. Notwendig wurde dies, da Oracle die Lizenzierung von Java angepasst hat.

Für eine erste Einschätzung der Sachlage kann man sich an den folgenden F.A.Q. orientieren: 

Wann muss für die Nutzung von Java bezahlt werden?


Sie müssen Java Lizenzen erwerben, wenn Sie Java in der Version 11 (oder neuer) nutzen oder aktuelle Patches und Updates für Java 8 (8u211 bzw. 8u212 und neuer) beziehen möchten. Darüber hinaus ist der Kauf von Lizenzen obligatorisch, wenn kommerzielle Java Tools wie MSI Installer, Java Usage Tracker, Flight Recorder oder Mission Control verwendet werden oder eingesetzt werden sollen.


In welchen Konstellationen wird keine Java Subscription benötigt?


Bei bestimmten Oracle Produkten, die bereits Java SE enthalten, ist eine zusätzliche Java Subscription nicht erforderlich. Dazu zählen:

  • WebLogic Server Standard Edition
  • WebLogic Enterprise Edition
  • WebLogic Suite
  • WebLogic Suite for Oracle Applications
  • Internet Application Server Enterprise Edition
  • GlassFish Server
  • Coherence Standard Edition
  • Coherence EE
  • Coherence Grid Edition
  • WebCenter Content
  • WebCenter Universal Content Management
  • Coherence Enterprise Edition for Oracle Applications


Ebenfalls keine separate Lizenz wird benötigt, wenn ein Anwendungshersteller die Einbettung von Java in seine Software vertraglich mit Oracle geregelt hat und die eingebetteten Java Binaries aktualisiert.

Welche kostenfreie Alternative gibt es zu Oracle JDK?


Neben dem lizenzierungspflichtigen Oracle JDK steht Open JDK als offizielle freie Implementierung der Java Plattform zur Verfügung. Um mit OpenJDK immer auf dem neuesten Stand zu bleiben, muss man sich allerdings den sehr kurzen Releasezyklen anpassen, denn spätestens alle sechs Monate wird für OpenJDK eine neue Java Version mit allen Updates eingeführt. 

Sie benötigen Unterstützung zur korrekten Lizenzierung Ihrer Infrastruktur? Rufen Sie uns unter +49.371.909515-100 an.
Unsere Lizenzspezialisten helfen Ihnen gern weiter.

 


Newsletter-Archiv