News & Events
Kostenpflichtiger Extended Support für 11.2.0.4

Um weiterhin Patches für die Datenbankversion 11.2.0.4 zu erhalten, muss der kostenpflichtige Extended Support gebucht werden.

Icon Unternehmen

Der Oracle Lifetime Support lässt sich in die drei Stufen Premier Support, Extended Support und Sustaining Support einteilen.
Das Terminal Patch Set 11.2.0.4 der Datenbankversion 11gR2, die bereits im September 2009 veröffentlicht wurde, befindet sich bereits seit Januar 2015 im Extended Support.  

Auf die normalerweise anfallenden Zuschläge für den Extended Support hat Oracle in der Zeit von Januar 2015 bis Dezember 2018 verzichtet. Für die verbleibende Supportlaufzeit bis 31.12.2020 fallen jedoch Mehrkosten an.

Doch was beinhaltet der Oracle Extended Support eigentlich?

Oracle stellt für das Terminal Patch Set einer jeweiligen Oracle Datenbankversion (11gR2 - 11.2.0.4, 12cR1 - 12.1.0.2, 12cR2 - 19c) folgendes u.a. bereit:

  • durchgängiger Support für alle Produkte
  • Programmupdates, Fixes, Security Alerts und Critical Patch Updates (CPU)
  • Steuer-, Gesetzes und Regulatorische Updates
  • Upgrade Skripte
  • Major Produkt- und Technologie-Releases
  • globaler 7x24 technischer Support über Foren, Knowledge Zones, Tools, Best Practises und Zugriff auf Oracle Experten
  • Erstellen von Service Requests


Was ist also zu tun, wenn Sie aktuell 11.2.0.4 einsetzen...

Es gibt zwei Handlungsoptionen:

1. Buchung des Extended Supports, sofern der Anwendungshersteller noch keine neuere Datenbankversion freigegeben hat und Sie Ihre Datenbank auf dem aktuellsten (Sicherheits-)Standard halten wollen bzw. müssen:

Beachten Sie hierbei, dass ein gültiger Supportvertrag für Ihre Oracle Datenbank Lizenzen Voraussetzung ist. Oracle verbucht gewöhnlich den Extended Support in einem separaten Vertrag.
 

2. Migration Ihrer Datenbank(en) nach 18c (12.2.0.2), wenn der Anwendungshersteller diese Version freigegeben hat:

Die Umstellung auf ein anderes Datenbankrelease (12.1.0.2, 12.2.0.1) ist im Hinblick auf die Oracle Supportlaufzeiten nicht empfehlenswert, denn:

  • 12.1.0.2 befindet sich bereits im Extended Support und wird nur noch bis 31.07.2021 unterstützt und
  • 12.2.0.1 ist zwar noch im Premier Support, wird allerdings nur bis 23.11.2020 seitens Oracle unterstützt.


Gern sind unsere Spezialisten bei der Planung und Umsetzung Ihrer Migrationsprojekte behilflich. Sollten Sie weitere Fragen haben oder Unterstützung bei der Konzeptionierung und Umsetzung benötigen, zögern Sie nicht, sich gleich mit uns in Verbindung zu setzen.


Newsletter-Archiv