ORACLE® Platinum Partner
         
 

Grafik: Schatten

DBA-Tipp: Mehr Passwortsicherheit mit wenig Aufwand

Dass für Datenbankpassworte ab Version 11g Groß-/Kleinschreibung unterschieden wird, dürfte mittlerweile hinlänglich bekannt sein. Dass sich allein dadurch allerdings die Passwortsicherheit nur marginal verbessert hat, eher weniger. Der heutige DBA-Tipp erklärt, warum auch seit 11g das Passwort ohne weiteres Zutun nicht wesentlich sicherer ist und was man tun kann, um tatsächlich von den neuen, besseren Hashalgorithmen zu profitieren.

Kompletter Artikel >>>

 

Icon DBA Tipp


Ihre Ansprechpartner:

  • Dirk Richter
  • Jerome Raedler
  • Marcel Heinrich

Tel. +49.371.909515-100
Mail: vertrieb(at)aspicon.de

Weitere hilfreiche Tipps zu Oracle Produkten und Lizenzierung finden Sie auch auf unserer Webseite: www.aspicon.de

Grafik: PfeilNach oben

Grafik: Schatten

Critical Patch Update April 2016

Wir wollen an dieser Stelle an das Critical Patch Update für den Monat April erinnern, falls dieses inzwischen noch nicht eingespielt wurde. Die aktuelle Version des "Critical Patch Update April 2016" steht seit dem 19.04.2016 zum Download bereit.

Das April 2016 Critical Patch Update enthält Patches für 136 neue Sicherheitslücken für die Produkte: Oracle Datenbank, Oracle Fusion Middleware, Oracle Fusion Applications, Oracle Enterprise Manager, Oracle E-Business Suite, Oracle PeopleSoft Enterprise, Oracle Supply Chain, Oracle JD Edwards and Learning, Oracle Communications Applications Suite, Oracle Retail Applications Suite, Oracle und Sun Systems Products Suite, Oracle Java SE, Oracle Linux, Oracle Virtualisierung, Oracle Berkeley DB sowie Oracle MySQL.

Wir empfehlen die Patches zeitnah nach Veröffentlichung einzuspielen!

Hier geht's zum kompletten Artikel >>>

 

Logo Oracle Platinum Partner, Specialized Oracle Database


Ihre Ansprechpartner:

  • Dirk Richter
  • Jerome Raedler
  • Marcel Heinrich

Tel. +49.371.909515-100
Mail: vertrieb(at)aspicon.de

vertrieb(at)aspicon.de

Weitere hilfreiche Tipps zu Oracle Produkten finden Sie auch auf unserer Webseite: www.aspicon.de

Grafik: PfeilNach oben

Grafik: Schatten

Dbvisit mit Re-Instatement Fee für backdated Support

Lange Zeit ging es ohne, doch nun hat auch Dbvisit eine Re-Instatement Fee für backdated Support eingeführt. Auf Nachfrage hin hat Dbvisit diese Neuerung bereits Ende Februar eingeführt und auch entsprechend ihre "DbvisitConnect" Support Policy angepasst. Im Gegensatz zu vielen anderen Herstellern, welche ein vom Supportbetrag abhängigen Prozentsatz aufschlagen, begnügt sich Dbvisit mit einem Fixum von 175,- EUR. Wie bei den meisten anderen Herstellern gibt es jedoch auch hier noch ein wenig "Karenzzeit" nach dem abgelaufenen Support. Diese Karenzzeit sollte allerdings nicht strapaziert werden.

Zu Begründung hieß es bei Dbvisit CEO Arjen Visser: "die Kunden werden im Vorfeld mehrmals an die rechtzeitige Supportverlängerung erinnert. Entscheidet sich der Kunde erst später nach Ablauf, so ist das immer mit entsprechendem Aufwand verbunden."

Für alle Kunden ohne eigenes Lizenzmanagement bietet ASPICON auch hier entsprechende Services an, so dass Support Renewals und Compliance Themen nie wieder aus dem Blickfeld geraten. 

 

Logo Dbvisit Platinum Partner


Ihre Ansprechpartner:

Dirk Richter
Jerome Raedler
Marcel Heinrich

Tel. +49.371.909515-100
Mail: vertrieb(at)aspicon.de

Weitere hilfreiche Tipps zu Oracle Produkten finden Sie auch auf unserer Webseite: www.aspicon.de

Grafik: PfeilNach oben

Grafik: Schatten

Dbvisit: Preislistenupdate zum 01.04.2016

Nach Umstellung des Dbvisit Lizenzmodells von der Socket- zur Database-Lizenzierung hat der neuseeländische Hersteller zum 01.04.2016 an der Preisschraube gedreht. Dabei stiegen die Preise sowohl für Dbvisit Standby um 7,7% als auch für Dbvisit Replicate um 8,5%. 

Dbvisit begründet die Preiserhöhung mit einer globalen Anpassung der Wechselkurse.

Weitere Informationen zu Dbvisit Standby >>>

 

Logo Dbvisit Platinum Partner


Ihre Ansprechpartner:

Dirk Richter
Jerome Raedler
Marcel Heinrich

Tel. +49.371.909515-100
Mail: vertrieb(at)aspicon.de

Weitere hilfreiche Tipps zu Oracle Produkten finden Sie auch auf unserer Webseite: www.aspicon.de

Grafik: PfeilNach oben

Grafik: Schatten
 

NEU! Dbvisit Schulung - Dbvisit Replicate Administration Grundlagen

Die ASPICON ACADEMY bietet als Dbvisit Platinum Partner und von Dbvisit anerkanntes Schulungsunternehmen ab sofort einen Kurs für Dbvisit Replicate an, der sich mit dem Konzept der Datenreplikation und dessen Umsetzung mit Dbvisit Replicate beschäftigt. 

Interessiert? Jetzt anrufen: 0371.909515-100