Oracle Database Appliance (ODA)

Eine für alles - mit Engineered Systems! Die Oracle Database Appliance kann sowohl mit Enterprise Edition als auch Standard Edition betrieben werden.

Icon Oracle

Mit der Oracle Database Appliance (ODA) stellt Oracle insbesondere für den Mittelstandsbereich ein interessantes Engineered System zur Verfügung. Durch die optimale Abstimmung von Servertechnologie, Speichersystem, Netzwerk und Software ist die ODA bestens für den schnellen, unkomplizierten Einsatz im Bereich hochverfügbarer Datenbankservices geeignet.

Mit der Oracle Database Appliance ist die "Pay-as-you-grow" Lizenzierung möglich, die mit dem Bedarf mitwachsen kann. Sonst erforderliche Hardware-Upgrades entfallen dadurch. Besonders interessant ist diese option jedoch für Kunden mit Oracle Database Enterprise Edition, da die Nutzung der Prozessorkerne auf die Anzahl der vorhandenen Oracle Database Enterprise Edition Lizenzen angepasst werden kann. Die Möglichkeit besteht ausschließlich bei von Oracle bereitgestellter Hardware. 


 

Oracle Database Appliance X8-2-HA

Hardwarearchitektur der X8-2HA

Das System bringt aktuell u.a. folgende Hardware Ausstattungsmerkmale mit:

  • zwei Server-Nodes pro System mit jeweils zwei Intel Xeon Prozessoren
  • zwei SSD Festplatten für Betriebssystem und Datenbanksoftware
  • ein Dual-Port 25 GbE SFP28 oder ein Quad-Port 10GBase-T PCIe Netzwerkadapter
  • bis zu zwei Storage Shelves
  • bis zu zwei zusätzliche Dual-Port 25 GbE SFP28 oder Quad-Port 10GBase-T PCIe Netzwerkadapter

Oracle Database Appliance X8-2S/M

Hardwarearchitektur der X8-2S/M

Das System bringt aktuell u.a. folgende Hardware Ausstattungsmerkmale mit:

  • Single-Node mit einem (ODA X8-2S) oder zwei (ODA X8-2M) Intel Xeon Prozessor(en)
  • zwei SSD Festplatten (gespiegelt) für Betriebssystem und Datenbanksoftware
  • ein Dual-Port 25 GbE SFP28 oder ein Quad-Port 10GBase-T PCIe Netzwerkadapter
  • bis zu zwei zusätzliche Dual-Port 25 GbE SFP28 oder Quad-Port 10GBase-T PCIe Netzwerkadapter
  • optionale Erweiterung der Storage-Kapazität für ODA X8-2M

Softwareausstattung der X8-2HA

Das System bringt aktuell u.a. folgende Software-Bestandteile mit:

  • Oracle Linux
  • Oracle VM Virtualisierung
  • Appliance Manager
  • Oracle 19c Enterprise Edition
  • Oracle 19c Standard Edition Two
  • Oracle 18c Enterprise Edition
  • Oracle 18c Standard Edition Two
  • Oracle 12c Enterprise Edition
  • Oracle 12c Standard Edition Two
  • Oracle Datenbank Real Application Clusters
  • Oracle Datenbank Real Application Clusters One Node
  • Oracle 11gR2 Datenbank Enterprise Edition
  • Oracle 11gR2 Datenbank Standard Edition One und Standard Edition


... und unterstützt aktuell zudem die

  • Oracle Datenbank Optionen
  • Oracle Datenbank Management Packs

Softwareausstattung der X8-2S/M

Das System bringt aktuell u.a. folgende Software-Bestandteile mit:

  • Oracle Linux
  • Oracle Linux KVM Virtualisierung
  • Appliance Manager
  • Oracle 19c Enterprise Edition
  • Oracle 19c Standard Edition Two
  • Oracle 18c Enterprise Edition
  • Oracle 18c Standard Edition Two
  • Oracle 12c Enterprise Edition
  • Oracle 12c Standard Edition Two
  • Oracle 11gR2 Datenbank Enterprise Edition
  • Oracle 11gR2 Datenbank Standard Edition One und Standard Edition


... und unterstützt aktuell zudem die

  • Oracle Datenbank Optionen
  • Oracle Datenbank Management Packs

Hinweis: Die Oracle Database Appliance wird ständig weiterentwickelt, ausgebaut und verbessert. Von daher kann es zwischenzeitlich zu Abweichungen kommen. Die genauen Ausstattungsmerkmale entnehmen Sie bitte dem jeweils aktuellen ODA Datenblatt.