News
Aus für Oracle Streams und Oracle Advanced Replication

Die Information ist ein schnelllebiges Gut. Jeden Tag werden wir mit hunderten Informationen zugemüllt. Deshalb sind wir bestrebt uns auf das Wesentliche zu konzentrieren und nur substantiell nachhaltige Informationen bereitzustellen.

Icon Unternehmen

Oracle Streams, als kostenloses Feature aller kommerziellen Datenbank Editionen, ist mit Oracle Datenbank 12c bereits de-supported und wird ein wenig später ganz aus dem Rennen genommen. Oracle empfiehlt hier die Umstellung aller Replikationsmechanismen auf Oracle GoldenGate. Oracle verfolgt somit konsequent seine Konsolidierungsstrategie im Produktportfolio, welches durch diverse Unternehmenszukäufe in den letzten Jahren enorm gewachsen ist.

GoldenGate ist ein Produkt für Datenbank-Replikation, welches grundsätzlich schon mit Oracle Datenbank Standard Edition /-One eingesetzt werden kann, jedoch ist dieses Produkt analog der Oracle Datenbank Enterprise Edition zu lizenzieren, d.h. prozessorbasiert mit den bekannten Umrechnungsfaktoren der Oracle Processor Core Factor Table. Auf viele Oracle Streams Kunden kommen hier nun größere Investitionen zu. Diese können dabei sehr schnell 5-stellige Beträge annehmen. 

Das gleiche Schicksal hat nun auch Oracle Advanced Replication ereilt - ehemals eine kostenpflichtige Zusatzoption von Oracle Enterprise Edition und ab Oracle 7 komplett in der Datenbank Enterprise Edition enthalten. Oracle empfiehlt auch hier alle Bestandteile von Oracle Advanced Replication wie Multimaster-Replikation, updatebare Materialized Views, hierarchische Materialized Views und Deployment Templates auf Oracle GoldenGate umzustellen. Tatsächliche Migrationspfade scheint es jedoch aktuell nicht zu geben und inwieweit vorhandene Oracle Advanced Replication Lizenzen auf Oracle GoldenGate Lizenzen angerechnet werden können, muss über Oracle angefragt werden. Auch hier heißt es demnach tief in die Tasche greifen.

ASPICON bietet mit dem Produkt Dbvisit Replicate nicht nur eine signifikant günstigere Alternative zu Oracle GoldenGate, sondern Installation, Einrichtung und Verwendung von Dbvisit Replicate sind auch deutlich einfacher als bei den bekannten Oracle "Boardmitteln" Streams und Advanced Replication. Dbvisit Replicate ist für eine Vielzahl von Anforderungen einsetzbar und ermöglicht neben einer Multimaster-Replikation auch bidirektionale Replikation, One-to-Many-Replikation und unterstützt dabei auch Microsoft SQL Server und Oracle MySQL als Zieldatenbank.