News:
Hochverfügbarkeit für die ODA X6-2S/X6-2M/X6-2L mit Dbvisit Standby

Mit Dbvisit Standby profitieren Sie von der schnellen und unkomplizierten Einrichtung zu moderaten Kosten.

Icon Unternehmen

Oracle hat mit der Oracle Database Appliance X6-2S/X6-2M/X6-2L erstmals ein Engineered System für die Standard Edition One, Standard Edition und Standard Edition Two zur Verfügung gestellt. Während die ODA X6-2HA ein in sich redundantes System ist, handelt es sich bei der X6-2S/X6-2M/X6-2L "lediglich" um einen Single Server.

Viele Kunden, die keine Enterprise Edition im Einsatz haben (Stichwort Data Guard), stehen somit immer noch vor der Herausforderung einer hochverfügbaren Oracle Datenbank Infrastruktur. Doch wie erreicht man nun Hochverfügbarkeit mit der "kleinen" ODA? Die Lösung heißt wieder einmal Dbvisit Standby!

Egal ob als ODA-to-ODA oder ODA-to-Cloud konfiguriert, es lässt sich mit Dbvisit Standby eine ständig aktuelle Standby Datenbank bereitstellen. Profitieren Sie wie gewohnt von der schnellen & unkomplizierten Implementierung zu moderaten Kosten.

Die Oracle Database Appliance und Dbvisit Standby - eine Kombination, die performante Hardware und eine zuverlässige Oracle Disaster Recovery Lösung vereint.

Haben Sie weitere Fragen oder benötigen Sie Unterstützung bei der Planung und Implementierung, stehen Ihnen unsere Spezialisten gern mit Rat & Tat zur Seite.