In­fra­struk­tur und En­ter­pri­se Hardware
Stell dir vor, du nutzt die Res­sour­cen deiner Hardware effektiv, re­du­zierst damit Kom­ple­xi­tät und sicherst dein In­vest­ment ab.

In­fra­struk­tur und En­ter­pri­se Hardware

Zu­ver­läs­si­ge In­fra­struk­tur Kom­po­nen­ten und Server Hardware sind heute mehr denn je un­ab­ding­ba­re Vor­aus­set­zun­gen für die per­ma­nen­te Ver­füg­bar­keit digitaler Services. Aus diesem Grund setzt ASPICON aus­schließ­lich auf Produkte führender Her­stel­ler. Nur so können für den Feh­ler­fall kürzeste Re­ak­ti­ons­zei­ten und erst­klas­si­ger Service ge­währ­leis­tet werden. Im Be­darfs­fall sichern wir auch den Hardware Support für bereits vom Her­stel­ler ab­ge­kün­dig­te Systeme – auf Wunsch mit ga­ran­tier­ten Reaktions- oder auch Wiederherstellungszeiten.

Unser Tech Portfolio umfasst einige der wich­tigs­ten Hersteller:

Die passenden Services rund um In­fra­struk­tur Kom­po­nen­ten und En­ter­pri­se Hardware erfährst du in unserem Bereich

En­ter­pri­se Server und Appliances

Wir bieten ein großes Spektrum an Hardware führender Her­stel­ler an. Ganz gleich ob Ein­stiegs­ser­ver, Mid-Range oder En­ter­pri­se-Klasse oder auch komplette Ap­pli­ances – die Server-In­fra­struk­tur wird stets optimal den aktuellen und zu­künf­ti­gen An­for­de­run­gen angepasst. Mit unseren Managed  Services und dem Hardware-Lifecycle Ma­nage­ment achten wir zudem darauf, dass deine Hardware stets ein­satz­be­reit und nach­hal­tig verfügbar ist.

icon-arrow_right_medium-purple.svg

Pro­dukt­schwer­punk­te

Storage und Netzwerk

Immer höhere Da­ten­auf­kom­men und damit ein­her­ge­hen­der Netzwerk-Traffic stellen viele Un­ter­neh­men vor die Her­aus­for­de­rung dies mit ent­spre­chen­dem Durchsatz und Si­cher­heit im Netzwerk ab­zu­bil­den. So wird es immer wichtiger Storage- und Netz­werk­kom­po­nen­ten optimal auf­ein­an­der abzustimmen. 

Egal ob DAS, SAN oder NAS, wir erklären dir die Stärken und Schwächen der Lösungen, beraten dich zu den je­wei­li­gen Ein­satz­ge­bie­ten und bieten dir die  dazu passende Hardware an.
Und wenn du neben Storages noch auf der Suche nach aktiven Netz­werk­kom­po­nen­ten bist, dann frag uns gern nach Hubs, Netz­werk­kar­ten, Switches, Router,  Repeatern oder auch Firewalls unserer Hardwarepartner.

icon-arrow_right_medium-purple.svg

Pro­dukt­schwer­punk­te

Stell dir vor, du bekommst zu deiner neuen Hardware auch gleich die passenden Services dazu.

Artikel zum Thema 

21.05.2024
Au­to­ma­ti­sche SQL-Plan­ver­wal­tung in Oracle Datenbanken
Gute Nach­rich­ten für alle Nutzer der au­to­ma­ti­schen SQL-Plan­ver­wal­tung (kurz SPM): Das Feature steht ab sofort für die En­ter­pri­se Edition der Oracle Database 23ai bereit und wurde sogar in Oracle Database 19c (ab 19.22) zurück portiert.
16.05.2024
Release Info: Oracle Database 23c heißt jetzt 23ai
Die zunächst nur für Test­zwe­cke ver­öf­fent­lich­te Version 23c wurde mit dem neuen Release Anfang Mai in 23ai umbenannt und steht nun für ver­schie­de­ne Cloud Platt­for­men produktiv zur Verfügung.
07.05.2024
Mög­lich­kei­ten und Grenzen der Oracle Database Appliance (ODA)
Wir in­for­mie­ren dich zu Hard­ware­aus­prä­gun­gen und Spe­zi­fi­ka­ti­on der Oracle Database Appliance (ODA) X10 und zeigen Mög­lich­kei­ten und Grenzen der ODA im All­ge­mei­nen auf.

Unsere Partner

Microsoft Partner Gold Data Analytics und Platform - Logo
VMware Partner - Professional Solution Provider
Logo Cisco
Teilnehmer Allianz für Cyber-Sicherheit